CLINC 2014

28.11.14 – Video: Nachtrag zum Tag der offenen Tür

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 15.11.14. Musik: Tatjana Maté und Alexej Obukhov; Video provided by TV TOM, Clinc Mitglied.


15.11.14 – Tag der offenen Tür

Open_House_2014_1

Am kommenden Samstag öffnen wir ab 13:00 Uhr unsere Türen für alle Kunstinteressierten, Neugierigen, Freunde und Bekannte. Schon im letzten Jahr fanden ein paar hundert Menschen den Weg in die ehemalige Kinderklinik. Nun hat sich einiges verändert: Angesichts des drohenden Abrisses des Gebäudes sind wir noch besser geworden, haben es für Sie und uns so gemütlich wie möglich gemacht und sind dabei alle ganz, ganz fleißig!

Etwa 25 Ateliers und Studios werden an diesem Tag für Sie geöffnet haben, es gibt kleine Snacks und Getränke, es werden neue Arbeiten von Künstlern und Kreativen zu sehen sein, der Jongleur Dobs Brugal lässt sich bei seiner Arbeit zusehen, der Graffiti-Sprayer Andreas Zeug wird eine Wand bemalen, Bryan Hillesheim überrascht mit elektronischen Bildern und Klängen. Im Außenbereich “läuft” eine Video-Installation auf fließendem Wasser von Lutz Krutein.

Am Abend gegen 18 Uhr bieten wir unseren Gästen ein Konzert mit Tatjana Maté und Alexej Obukhov – Eintritt und Konzert sind kostenlos, aber wir freuen uns sehr über Ihre kleine Spende.
 
Open_House_2014_2

Menschliches – Unmenschliches

Aktuell: Ausstellung von Tomas Tzen in der Kofferfabrik Fürth

Vernissage am Mittwoch, 05.11.14 um 19 Uhr

Vernissage06.11-240x300 Vernissage6.11-241x300

Tomas Tzen zeigt Bilder die unter die Haut gehen. Metaphorische Tiefen reisen den Betrachter mit sich in eine Welt aus Farbe, Form und Struktur. Pareidolische Visionen erschließen sich dem Betrachter oft erst bei längerem Hinsehen und lassen die eigene Menschlichkeit bewusst werden. Der Mensch braucht die Kunst um nicht an seiner eigenen Banalität zugrunde zu gehen. Von daher betrachtet sind diese Bilder Rettungsanker.

Die Ausstellung dauert bis 31.01.15


Presseresonanz Sommerloch

10.09.2014

Bitte beachtet den folgenden Link:



-- http://www.nordbayern.de/region/fuerth/sag-mir-wie-ich-dir-helfen-kann-1.3857947


Ein Sommerloch ?

04.08.2014

Für alle Daheimgebliebenen in Fürth, Nürnberg und Umgebung haben wir donnerstags im August kleine und feine Abendveranstaltungen kreiert. Mit Musik und anderem und an verschiedenen Stellen in Clinc.

Treffpunkt ist der Eingang der alten Kinderklinik am Klinikum Fürth. Wir holen unsere Gäste dort ab.

Dauer wenigstens eine Stunde!

Sommerloch Kopie


Sommerfest am 18.7.14

Abriss droht? Jetzt erst recht! Ein richtig großes Fest soll es werden, für alle, die für Kunst und Kreativität offen sind und Freude am Leben und am Schaffen verspüren. Kommt ins Krankenhaus und bringt Blumen mit! Wir bauen mit Euch zusammen eine große Installation aus den mitgebrachten Blüten und Blättern und erfreuen damit nicht nur Patienten und Besucher, sondern auch uns selbst. Dazu gibt es hochkarätige Musik von unserem Hausgitarristen Andreas Zeug, der später auch noch als Live-Sprayer auftritt und ein neues Grafitti malt. Ja, er arbeitet mit Sprühdosen. Nein er sprüht nicht, weil er kein Lackierer ist, sonder er m a l t. Vor Publikum! Außerdem treten auf  Ralf Bauer, Tobias Birke und Jens Petzold. Hier erwartet uns Acoustic Modern Jazz feinster Provinienz. Ein exquisiter Hörgenuss!

Auf der Terrasse gibt es handfeste Brotzeit und kalte Getränke, Platz zum Reden und Spielen oder in der Sonne sitzen – wenn sie uns wohl hoffentlich scheint.

Mit einsetzender Dämmerung betritt Dobs Brugal die Bühne, er verblüfft und verzaubert sein Publikum mit einem unglaublich transparenten Aktenkoffer. Anschließend erwartet uns eine Großprojektion auf die Westfassade. An den Lichtkanonen arbeitet das Team der Bunten Hunde und erweckt spröden Beton zum Leben.

Nach der Show (später als 23:00 Uhr) laden wir zur Late Night Lounge mit CLINC-Producer & DJ Arikata [max.electro.house], öffnen Bar und Plattenkiste und gehen ab – mit Euch!

Flyer klein 1

 Flyer klein 2 neu


Neues Clinc-Video

Veröffentlicht am 29.05.2014: Multitalent Vadim Kulin stellte zur Ausstellungseröffnung sein neues Video vor, in dem er sich mit der Frage beschäftigt: “Was ist CLINC?”. Nachdem er es alleine nicht herausfand, fragte er im Haus, wen er gerade traf. Die Antworten sind lustig! Unbedingt ansehen:

http://youtu.be/3QFOWwzkqi0


Ausstellungshinweis: Manfred Neupert auf der Regio Art

CLINC-Künstler Manfred Neupert stellt auf der Regio Art in Lörrach seine Twin Towers aus.

Ausstellungsdauer 5. – 13.4.14 auf der Regio Messe Lörrach, Beim Haagensteg 2, 79541 Lörrach,

weitere Infos siehe unter: http://www.regio-art.com/ 

twintowers2

 

twintowers1 


Ausstellungshinweis: Ingrid Riedl im Krakauer Haus

05.04.2014

CLINC-Künstlerin Ingrid Riedl lädt Sie/Euch herzlich zur Vernissage ihrer Ausstellung ein:

“FEUERKINDER” am 10. April 2014 um 19 Uhr im Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 Nürnberg. 

Zur Eröffnung spricht Gabriela Snajder vom Förderverein Krakauer Turm e.V.
Musikalische Begleitung mit Jazz von Tomasz Radomski (Bass) und Henry Wolf (Guitar).
Weitere Einzelheiten unter http://www.krakauer-turm.de/
Ausstellungsdauer bis 8.Mai 2014.

FEUERKINDER-klein“Feuerkinder”, Öl auf Leinwand, je 80×100 cm


Ausstellung David Krugmann – Mein Leben als Farbentraum

17.02.2014

Zur Ausstellung: David Krugmann zeigt 25 für ihn typische, farbenfrohe und großformatige Arbeiten in Acryl und Mischtechnik auf Leinwand aus den Jahren 2004-2014.

Die Ausstellung ist bis zum 16.3. täglich von 15-18 Uhr zu besichtigen.

Zur Person des Künstlers: David Krugmann wurde 1936 in Jelsk (Weißrussland) geboren. Er studierte an der Muchina-Kunsthochschule in Leningrad (St. Petersburg), lebte in Kirgisien und dann wieder in Leningrad und kam 1994 nach Deutschland. Er malt abstrakt-figurativ, seine Vorliebe gilt fantasievollen Figuren. Er ist der Erfinder des Spaghetti-Stils. Im September letzten Jahres konnte David Krugmann ein frei gewordenes Atelier in CLINC beziehen.

Einladung Krugmann

presse_dk