KREATIV_KUNST_KONTORE

Die Kreativ_Kunst_Kontore während des made in … Festivals sind den Arbeitsbereichen der unterschiedlichen Kreativbranchen vorbehalten. Hier entstehen 1-2-wöchige temporäre Tätigkeits- und Ausstellungsbereiche, die mit bestehenden Büros, Ateliers oder Agenturen der Betreiber verlinkt sein können.

Des Weiteren können sich hier bereits etablierte oder aber auch temporäre Kooperationen oder Patenschaften zwischen lokalen Kultur- und Wirtschaftsakteuren zeigen. Manche Kontore öffnen sich entweder nach Anwesenheit ihrer Betreiber oder zu speziellen Tagesthemen und Aktionen, sprich: Für eine bestimmte Zeit öffnen sich die Türen der Kontor-Benutzer, um die Geschehnisse im Inneren sichtbar werden zu lassen, wobei es Sache der CLINC-Besucher ist, auf welches Ereignis sie ihre Aufmerksamkeit lenken und ob und inwieweit sie die Räume betreten möchten, um sich auf die verschiedenen Situationen bzw. Angebote einzulassen.

KREATIV_KUNST_KONTORE FÜR KREATIVE JUNGUNTERNEHMEN
AB 01. APRIL GÜNSTIG ZU VERGEBEN!

Die Kreativ_Kunst_Kontore der 1. Station sind längerfristig vermittelbare Arbeitsbereiche für unterschiedliche Branchen im Kultur- und Kreativsektor. Ab 1. April sollen diese vorzugsweise an Jungunternehmen aus den Bereichen Musik, Journalismus, Tanz, Bildende Kunst, Film, Games, Design, Architektur, Schauspiel, Fotografie, Text, Illustration vergeben werden.
Nach der Aktionszeit können die ersten acht Kontore bezogen werden. Ab 2012 öffnet sich die ganze erste Station für ein bis zwei Jahre für die Besiedelung weiterer Kreativer der gesamten Metropolregion. Die Räume sind kostengünstig zu mieten. Es erwarten die Kontor-Nutzer lediglich Betriebs- und Verwaltungskosten im Sinne einer Förderung der Kultur- und Kreativszene.

Interesse?

Hier finden Sie das Formular (PDF / Word-Doc) zur Interessensbekundung bzgl. Kontorweiternutzung/- anmietung .
Das ausgefüllte Formular bitte per Email an: krutein@aol.com

oder per Post an:
CLINC Projektgruppe
Lutz Krutein
Theaterstraße 20
90762 Fürth