Videonachtrag – Der private Augenblick

Liebe Kunstfreunde, liebe Kunstschaffende,
für alle, die am 05.03.2020 beim Aktsymposium dabei waren bzw. nicht dabei sein konnten, hier die Kurzfassung der Live-Videodokumentation:

“Der private Augenblick – Akt im Fokus von Zeichnung, Fotografie und Malerei”

Video Länge: 06:26 Min.
Doku: TV TOM
Sounduntermalung: Arikata

Zum Gelingen der Aktion haben wesentlich beigetragen:

Holger Ex: Organisation Modelle, Verbreitung der Aktion, Vermittlung von Aktzeichner*innen, Einweisung Publikum
Ludwig Röthel: Verbreitung der Aktion, Vermittlung von Aktzeichner*innen
Dani Frank: Catering
DJ Arikata: musikalische Begleitung
TV Tom: Foto- und Videodokumentation
Dagmar Payne: Service Getränke

Wir danken dem Kulturamt der Stadt Fürth sowie dem Kulturring C für die freundliche Unterstützung!

Zu sehen gab es Arbeiten von:

Susanne Bartel, Sebastian Budz, Eva Eiber, Barbara Engelhard, Grigori Fenske, Katja Fischer, Renate Geyer, Birgit-Maria Goetz, Klaus-Martin Grebe, Edith Groß, Christian Haberland, Dominic Hackner, Anton Hantschel, Bernd Kaag, Markus Kidalka, Irene Kress-Schmidt, Bernd Merkl, Thomas Mohi, Sabine Reutlinger, Jürgen Rosner, Ludwig Röthel, Lucie Schaller, Inge Schulz und Michael Willsch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.